Bunte Riesen

Grundschule.

Ja, die Zwerge sind klein. Und irgendwie … chaotisch. Aber ich hab die Höhle der Zwerglöwen überlebt.

Irgendwie waren die ja ganz niedlich…

Eine fand mich anscheinend voll in Ordnung, jede Pause stand sie neben mir und plapperte munter auf mich ein, während ich zusah, wie ihre Zahnspange sich mit Keksmasse zusetzte. Schützenhilfe gab ihr ihre Freundin, eine kleine Vietnamesin.  Zusammen nahmen sie mich jede Pause in Beschlag.

Neben vielem anderen, erzählte mir die kleine Zwerglöwin, dass sie erst seit 2 Jahren in Deutschland ist. Ich lobte sie pädagogisch wertvoll für ihr wirklich nahezu perfektes Deutsch. Da mischte sich ein dunkelhäutiger Junge  ein:

„Wo kommst her?“ (Die Klassen waren gemischt worden, die SuS kannten sich untereinander nicht immer)

„Aus Brasilien.“ (Das erklärte auch den leichten spanisch anmutenden Akzent, den ich glaubte zu erkennen.)

„Aber hast doch erzählt, dass voll arabisch sprichst!!“

„Ja, meine Eltern sprechen halt nur arabisch, aber ich bring jetzt meiner Mutter Deutsch bei, weil ich finds voll doof, das sie sich in Deutschland nicht verständigen kann. Nich, Herr Quer, ist doch voll blöd. Ich würd lieber wieder in Brasilien leben, das ist wärmer da, aber hier ist auch ganz ok …“ (und sie hat noch viel mehr erzählt)

Vielleicht können 5. Klässler doch auch schon Riesen sein.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Pingback: In die Höhle der Zwerglöwen | Herr Quer sucht sein Glück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s