Sprachlos

Ich sehe auf die Zahlen und Balken, höre Erklärungsversuche und Schuldzuweisungen und kann es doch nicht fassen.

Die Feindbilder sind neu, aber die Parolen die gleichen. Aber das fällt anscheinend einem viel zu großen Teil der Menschen in diesem Land nicht auf.

Ich hatte bis zum Abitur 2 bis 3 Stunden Geschichte die Woche, ich kenne die Reden, die Mechanismen und die Absichten und ich erkenne den alten Geist der Rattenfänger wieder.

Es gibt Bundesländer, in denen wird mit dem Gedanken gespielt Geschichte mit Erdkunde und Politik zusammen 3-stündig zu unterrichten, 1 Stunde Geschichte im bunten Sträußchen mit anderen Fächern, unterrichtet von Lehrern, die vielleicht Erdkunde studiert haben, aber nie eine Stunde Geschichte.

Viele erkennen die Reden der Gestrigen anscheinend jetzt schon nicht mehr, wie soll es erst dann werden?

Ich kann es nicht verstehen. Mir fehlen die Worte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s